Roboter und Coding Club Bornstedt

Nächster Termin für den Roboter und Coding Club: SONNTAG, 23. August, 10 – 13 Uhr.

Wir versuchen mit diesem Event den Roboter und Coding Club wieder aufleben zu lassen. Selbstverständlich werden wir alle Vorschriften der aktuellen Corona-Verordung des Landes Brandenburg einhalten.

Der Roboter und Coding Club (RCC) im Freizeittreff Ribbeckeck trifft sich Samstag oder Sonntag und meistens am letzten Wochenende des Monats für jeweils 3 Stunden. Der RCC richtet sich an technikbegeisterte Kinder der 3. bis 6. Klasse, die sich gern als Spielprogrammierer oder Roboterkonstrukteur ausprobieren wollen.

Dem RCC stehen neun LEGO Mindstorms Roboter Sets zur Verfügung mit denen sich Roboter aller Art entwerfen lassen – der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Die Programmierung der Roboter erfolgt zum Einstieg mit einer visuellen Software, die spielerisch Programmiergrundlagen vermittelt. Neben der Arbeit mit Robotern können die Clubmitglieder auch in die Minecraft-Welt eintauchen. Dieses beliebte Open-World-Spiel wurde durch Mircosoft als Bildungsplattform weiterentwickelt. Bei der neuen Minecraft Education Edition kann mit Hilfe selbst erstellter Programme in das Spielgeschehen eingegriffen werden. Wer lieber sein eigenes Spiel entwickeln möchte, kann dies mit Scratch 3 machen. Diese visuelle Programmiersprache wurde speziell zur kreativen und explorativen Erstellung eigener Spiele und Multimedia-Anwendungen entwickelt. Außerdem werden wir im RCC auch kleine Kreationen mit dem 3D-Drucker erstellen.

Für die Teilnahme am Roboter und Coding Club sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig und ein Einstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnahmegebühr für jedes 3-stündige Clubtreffen beträgt 18 Euro.

Bei Fragen zum Roboter und Coding Club haben, kontaktieren Sie mich bitte per Email (alex@smak-academy.de).

   

Anmeldung zum Roboter und Coding Club Bornstedt